Browsing Category

Trauer im Dialog

Trauer im Dialog

Durch tausend Tode

Durch tausend Tode Durch tausend Tode seid ihr gegangen, in tausend neuen Träumen gefangen ringt ihr erwachend mit tödlichem Schlaf. Auch Lebende sterben, sobald sie vergessen, dass Leben nur Traum ist; sobald sie versäumen, die Kette der Träume, die…

Trauer im Dialog

Trauer leben

Trauer leben Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832…

Trauer im Dialog

Liebe und Zuversicht

Liebe und Zuversicht Denn es gibt Zeiten, da hören wir der Unsichtbaren Füße schreiten und fühlen ihre Hände, die uns liebend leiten, und sind geborgen und voll Zuversicht. Die Sorgen mögen gehen oder kommen, ob uns geschenkt wird oder…

Trauer im Dialog

Du und ich

Alles Süße, das wir einst erlebten, du und ich, alle Träume, die uns hold umschwebten, dich und mich, ruhn in uns und tun, als ob sie schliefen; doch ich weiß von Nächten, wo sie riefen, flehentlich. Will ich meines…

Trauer im Dialog

Eine Silberstraße übers Meer

Eine Silberstraße übers Meer Eine Silberstraße übers Meer baut der Mond. Da komm ich dir entgegen, doch ein kurzes Stück nur, deinetwegen, dass du selber findest zu mir her. Alle schlafen. Nur wer träumen kann, weiß die Erdenschuhe abzustreifen,…

Trauer im Dialog

Verleih uns Frieden

Gebet Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr Gott, in unsern Zeiten! Es ist doch ja kein andrer nicht, der für uns könnte streiten, denn du, unser Gott alleine. Dr. Martin Luther, 1483 – 1546  …

Trauer im Dialog

Zeit und Ewigkeit

Zeit und Ewigkeit Der Mensch lebt und besteht nur eine kleine Zeit, und alle Welt vergeht mit ihrer Herrlichkeit. Es gibt nur einer ewig und an allen Enden, und wir in seinen Händen. Matthias Claudius 1740 – 1815…