Kinder Kurzgeschichten

Timotheus und Rosemarie

Timotheus und Rosemarie Timotheus ein Lausebengel, ein Unfug treibender Hasenbube der mit seinen Streichen die Eltern schier zur Verzweiflung brachte. Um dem ein Ende zu setzen sollte Timotheus in diesem Frühjahr in der Produktion von Ostereiern unterrichtet werden. „Der…

Hessiche Mundart

Die Korona

Die Korona „Oma, bleib bitte im Haus! du kannst nit enaus wesche der Corona.“ „Des kenn isch, du warst noch nit uff de Welt, gab`s was zu feiern, hot sich die Korona eigestellt. Bei jedem Geburtstag, Flennes, oder Feiertag…

Essen und Trinken Topfgucker

Reis mit Kürbis      für 8 Personen

Fleischlose Küche ein Gericht aus Praktisches Kochbuch Auguste Schneider von 1925 Reis mit Kürbis      für 8 Personen 1 Pfd. Reis,            4 Pfd. Kürbisschnitten,      1 l Milch, 1/5 Pfd. Zucker,   Saft einer Zitrone,             ½ Zitronenschale. Der…

essen und trinken Topfgucker

Tomatenpudding  für 6 Personen

Fleischlose Küche ein Gericht aus Praktisches Kochbuch Auguste Schneider von 1925 Tomatenpudding    für 6 Personen ½ Pf. Mehl oder Grieß,       ½ l Milch,                     3 Eier oder 6 Eßl. Tomatenbrei,            1 Eßl. Salz       …

Essen und Trinken Topfgucker

Gekochter Mehlkloß für 6 Personen

Fleischlose Küche ein Gericht aus Praktisches Kochbuch Auguste Schneider von 1925 Gekochter Mehlkloß    für 6 Personen 7/8 Pfd. Mehl,       1/8 Pfd. Rosinen,             2-3 Eier,           3/8 l Milch 1/5 Pfd. Butter,     1/8 Pfd. Korinthen,         25 gr.…

Umwelt und Politik

Politik in der Bringschuld

Ein Sprichwort sagt: „Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst, verbünde dich mit ihm“ Parteien konkurrieren untereinander – aber sind sie deswegen Feinde? …

Essen und Trinken Topfgucker

fleischlos kochen

Fleischlose Kueche – aus der Not eine Tugend machen – war schon ein Anliegen unserer Vorfahren im 19. Jahrhundert, denn die Menschen ihrer Zeit  konnten sich oftmals kein aufwendiges Essen leisten und waren so gezwungen aus einfachen Zutaten eine…

Lyrik – mein schönstes Gedicht

Die liebe Not

Die liebe Not Warum die Not wird lieb genannt, Das war mir lange unbekannt, Bis ich`s von einer Frau erfahren. Es war umringt von Kindern sie, Die all noch hilfsbedürftig waren, Und einer meinte, viele Müh` Müßt sie doch…