Alle

Senioren plaudern

Seien es Senioren, seien es Bäume, sie speichern Jahrzehnte gelebtes Leben und beim näheren Hinschauen gerätst du in ein Labyrinth an Geheimnissen.    …

Geflügelte Worte

Zum Jahreswechsel

Wort an das Neue Jahr Süße Schleckereien erwärmen die Seele schmeicheln dem Gaumen und entlocken uns ein zauberhaftes Lächeln. www.senioren-allueren.de  …

Geflügelte Worte

Wort zum Jahresausklang

Besinnliches zum Jahresausklang Die Liebe hat mich verpflanzt, in ein fremdes Land gebracht  und meine Wurzeln finden kein Wasser. www.senioren-allueren.de…

Kinder Kurzgeschichten Weihnachten

Der Wunschzettel

Der Wunschzettel Ob Mädchen oder Buben, wenn es um Weihnachten geht, sind alle Kinder gleich aufgeregt, sind neugierig und können das Fest der Liebe kaum erwarten. Die Wunschzettel sind längst geschrieben, der Weihnachtsbaum ist ausgesucht, und die Weihnachtsplätzchen hält…

Lyrik – mein schönstes Gedicht Weihnachten

Weihnachten

Weihnachten Das Zimmer ist geschmückt – der Tisch eingedeckt – Dein Platz bleibt leer. Du bist nicht mehr da. Dein erstes Enkelkind – Du hast es verpasst. Es ist ein Junge und trägt Deinen Namen. Es ist Weihnachten –…

Kinderreime Weihnachten

Ein Licht in dunkler Nacht

Ein Licht in dunkler Nacht Was hat das kleine Schäfchen bloß? Es rennt einfach darauf los. Der Wachhund Ajax bellt vor Schreck und hat den Hirten aufgeweckt. Nun laufen alle drei. Auch andere eilen herbei. Sie folgen alle einem…

Weihnachten

Wort zum 21. Dezember 2021

Bibelwort Irret euch nicht. Gott läßt sich nicht spotten; denn was der Mensch säet, das wird er ernten. Wer aber sein Fleisch säet, der wird von dem Fleisch des Verderbten ernten. Wer aber auf den Geist säet, der wird…

Weihnachten

Wort zum 20. Dezember 2021

Besinnliche Worte im Advent Ein Ochse kennt seinen Herrn, und ein Esel die Krippe seines Herrn. Aber der Mensch stolpert dahin, nicht sehend der Herrlichkeit auf seinen Wegen. www.senioren-allueren.de…

Kinder Kurzgeschichten Weihnachten

Wort zum 19. Dezember 2021

Die Kirchenmaus „Ach, du grüne Neune! Quatsch, nicht du grüne Neune, du weiße Achte! Weiß! Überall ist es augenblendend weiß, und ich habe Hunger. Schneeberge, die mich um ein Hundertfaches überragen machen mir mein Zuhause streitig. Sie haben, ohne…