leicht & locker

Eine kalte Nacht

Eine kalte Nacht

Oma kränkelt schon seit langem,
und nun ist sie heimgegangen.

Ganz plötzlich hat sie uns verlassen.
Klein Erna kann es noch nicht fassen;

Verstört und traurig sitzt sie da:
„O, du arme Großmama!

Mit den Geranien hat es angefangen,
und ebenso ist es dir ergangen.“

Wer hätte das gedacht?
Nur eine kalte Nacht!

Doris Lauck

www.senioren-allueren.de

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply